§ 1 Geltungsbereich und Anbieter

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen, die über den Online-Shop von

Alexander Zetner
Am Krautgarten 17A/10
A-1220 Wien
getätigt werden.

Telefon: 0699 126 420 24
E-Mail.: shop@aztennis.at
Finanzamt Wien
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß Umsatzsteuergesetz:
ATU 62277468

(nachfolgend „AZ Tennis“)

§ 2 Vertragsschluss
§ 2.1 Die Produktpräsentation im Online-Shop ist lediglich eine Aufforderung zur Abgabe eines verbindlichen Kaufangebotes. Mit Anklicken des Buttons „Bestellen“ geben Sie ein verbindliches Kaufangebot ab.
§ 2.2 Wir können Ihre Bestellung durch Versand einer Auftragsbestätigung per E-Mail innerhalb von sieben Tagen annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebotes dar.
§ 2.3 Sollte unsere Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten unserer Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet.

§ 3 Preise
Die Preise sind Endkundenpreise inklusive der USt. (20 %) sowie sämtlicher sonstiger Preisbestandteile und verstehen sich zuzüglich der entsprechend gültigen Versandkosten (siehe Punkt 4).

§ 4 Versand, Versandkosten
§ 4.1 Die Produkte aus unserem Sortiment werden mit DPD Versandservice verschickt.
Mit Anklicken des Buttons „Bestellen“ sind Sie mit der Versandart einverstanden und das Risiko geht ab Übergabe des Produktes an den Versandservice auf Sie über.
§ 4.2 Die Versandkosten (inkl. Verpackung) bei Standardversand mit DPD Versandservice betragen innerhalb von Österreich aktuell: 6.5 EUR. Ab einem Warenwert von 100 EUR liefern wir in Österreich versandkostenfrei.
Die Bekanntgabe von Versandkosten für andere EU–Länder erfolgt ausschließlich auf Anfrage. Bei versandkostenfreien Lieferungen (z.B. ab Warenwert von 100 EUR in Österreich) werden nachträgliche Versandkosten erhoben, falls durch Retouren der letztendliche Warenwert der Bestellung unter der Versandkosten-Freigrenze (100 EUR in Österreich) liegt.
§ 4.3 Der Versand erfolgt generell nur innerhalb der EU. Ein Versand in andere Länder ist nur nach telefonischer Absprache möglich (Preise für Versand, oder z.B. Zoll sind abzuklären).
§ 4.4 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, bestellen wir umgehend bei unseren Lieferanten nach. Können wir innerhalb von sieben Werktagen nicht versenden, werden wir Sie darüber informieren.
§ 4.5 Wir liefern „solange der Vorrat reicht“. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren, bereits geleistete Zahlungen rückerstatten und Ihnen ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen.
§ 4.6 Sollte die Zustellung der Ware trotz zweimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden Ihnen unverzüglich erstattet. Bei einer nicht möglichen Lieferzustellung die in der Sphäre des Bestellers oder des Empfängers liegt (Empfänger verzogen, nicht bekannt, Adresseingabe fehlerhaft) gehen alle Kosten für jeden Versandversuch zu Ihren Lasten.

§ 5 Zahlungsbedingungen
§ 5.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, „sofortüberweisung.de“, oder durch Barzahlung bei Abholung. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.
§ 5.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen sieben Tagen auf unser Konto zu überweisen, andernfalls wir berechtigt sind vom Vertrag zurückzutreten.

§ 6 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder Umgestaltung ohne unsere Zustimmung nicht gestattet.

§ 7 Widerrufsbelehrung
§ 7.1 Sind Sie Verbraucher im Sinne des KSchG, so können Sie innerhalb von 7 Werktagen – wobei Samstag nicht als Werktag zählt – ab Zugang der gekauften Ware durch schriftliche Erklärung oder Rücksendung der Ware vom Vertrag zurücktreten.

Der Widerruf ist zu richten an:
Alexander Zetner
Anton Sattlergasse 113
A-1220 Wien
E-Mail.: shop@aztennis.at

§ 7.2 Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.
§ 7.3 Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzustellen und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückstellen, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
§ 7.4 Das Rückgaberecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation (z.B. individuell nach Kundenwunsch beflockte Textilien, individuell bespannte Tennisschläger, etc.) angefertigt wurden.

§ 8 Transportschäden
Werden Waren mit offensichtlichen Transportschäden angeliefert, so reklamieren Sie solche Fehler bitte sofort beim Zusteller/Zustellservice, und nehmen Sie dann bitte schnellstmöglich Kontakt zu uns auf.

§ 9 Gewährleistung
§ 9.1 Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.
§ 9.2 Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung oder Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege bzw. Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur entstanden sind.
§ 9.3 Wenn Sie eine Reparatur oder einen Austausch eines fehlerhaften Produktes wünschen, so wenden Sie sich bitte an uns.

§ 10 Haftung
Wir schließen unsere Haftung für leichte Fahrlässigkeit aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für eine Haftung für unsere Erfüllungsgehilfen.

§ 11 Daten, Datenschutz
§ 11.1 Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten (Name, akademischer Titel, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) zur Auftragsabwicklung. Zu diesem Zweck erfolgt, soweit erforderlich, eine Weitergabe Ihrer Daten an andere Unternehmen, die von uns mit der Vertragsabwicklung betraut sind (z.B. an Lieferanten, die Ihnen die Ware direkt ab Werk zustellen). Diese Unternehmen dürfen Ihre Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken nutzen. §11.2 Sie stimmen zu, dass wir Ihre Daten (Name, akademischer Titel, Adresse, Geburtsdatum, Beruf, E-M ail Adresse, Telefonnummer) in unsere Kundendatei aufnehmen, sodass wir Ihnen im Kundenbereich individuelle auf Ihre Interessen zugeschnittenen Angebote unterbreiten und Ihnen die neuesten Informationen per E-Mail zusenden können.
§ 11.3 Sie nehmen zur Kenntnis, dass Sie die obige Zustimmungserklärung zu Punkt 11.2 jederzeit schriftlich durch ein Schreiben an

Alexander Zetner
Am Krautgarten 17A/10
A-1220 Wien
E-Mail.: shop@aztennis.at

widerrufen können.

§ 11.4 Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per Email zu. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen.

§ 12 Schlussbestimmungen
§ 12.1 Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die einschlägigen gesetzlichen Vorschriften.
§ 12.2 Die Vertragssprache ist Deutsch.
§ 12.3 Es gilt österreichisches Recht. Für allfällige Streitigkeiten wird vorbehaltlich § 14 KSchG die ausschließliche Zuständigkeit der sachlich zuständigen Gerichte in Wien vereinbart.